FC Grabs an “Umweltputzete” aktiv im Einsatz

Am vergangenen Samstag, 28. März fand in den 6 Werdenberger Gemeinden sowie in den 7 Gemeinden des Fürstentum Liechtenstein die alljährliche “Umweltputzete” statt. Sinn der Aktion ist, die Bevölkerung auf die Thematik um achtlos weggeworfenen Müll zu sensiblisieren. Im Rahmen der Aktion werden Spazierwege, Bachbette etc. von offensichtlich herum liegendem Müll befreit. Der FC GrabsWeiterlesen …

Testspielniederlage der 1. Mannschaft beim FC Buchs I (2. Liga)

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Auftakt zur Rückrunde traf die 1. Mannschaft des FC Grabs auswärts auf die 1. Mannschaft des FC Buchs. Dabei unterlag das Team dem höherklassigen Rivalen aus dem Nachbardorf mit 5:1 (3:0). Dennoch geht die Mannschaft um Trainer Thomas Eggenberger nach einer intensiven Vorbereitung gut gerüstet und hoch motiviert in dieWeiterlesen …

Fussballaktionen / Laufschuhtest Sport Sprecher AG

Die Sport Sprecher AG bietet pünktlich zum Auftakt in die Frühlingsrunde diverse Fussballaktionen für Vereinsmitglieder an. Details zu den Aktionen und Verbilligungen können dem entsprechenden Flyer entnommen werden: Fussballaktionen Sport Sprecher AG Zusätzlich führt die Sport Sprecher AG gemeinsam mit dem Lauf-Treff am Mittwoch, 01. April von 17:00 – 20:30 Uhr einen Laufschuhtest durch. ZurWeiterlesen …

FC Grabs schliesst Triet Storen Wintercup 2015 auf Rang 6 ab

Im Spiel um den 5. / 6. Platz des diesjährigen Triet Storen Wintercup traf die 1. Mannschaft in ihrer abschliessenden Partie auf den TSV Altenstadt aus Feldkirch. Nach einem offenen Schlagabtausch behielt schliesslich der Vertreter aus Vorarlberg mit 3:2 Toren knapp die Oberhand. Die 1. Mannschaft wird sich nun im Rahmen eines Trainingsweekend im TessinWeiterlesen …

Triet Storen fungiert als Sponsor für Getränkehalter

Der FC Grabs bedankt sich bei der Firma Triet Storen AG recht herzlich für das Sponsoring. Der Präsident Ralf Gantenbein konnte mit Freude für jede Mannschaft des Vereins einen Getränkehalter mit Getränkeflaschen entgegen nehmen. Wir hoffen, dass uns dieses Geschenk in der Halbzeit wieder neue Kräfte geben wird, damit wir zum Schluss als Sieger vomWeiterlesen …